Vegane Beflügel-Nuggets mit marinierten Zwiebeln

Vegane Beflügel-Nuggets mit marinierten Zwiebeln

40 Minuten 

2 Portionen

ZUTATEN

keine Gruppe

  • 125 ml Weißweinessig
  • 1 EL Palmzucker
  • 1 1/2 EL frischer Thymian
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Box The Vegetarian Butcher BEFLÜGEL-NUGGETS vegane panierte Nuggets auf Sojabasis
  • 1/4 TL Chiliflocken

Zubereitung

keine Gruppe

  1. Essig, 125 ml Wasser, Palmzucker und 1 EL Thymianblätter in eine Auflaufform geben und vermischen. Zwiebeln nach Belieben schälen, halbieren und mit der Schnittseite nach unten in die Marinade setzen. Zugedeckt über Nacht marinieren.

  2. Zwiebeln wenden, mit Olivenöl bestreichen und mit 2 Prisen Salz und etwas Pfeffer bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten garen. Dabei zwischendurch die Zwiebeln mit der Marinade beträufeln.

  3. Zwiebeln herausnehmen und auf eine Platte geben. Auflaufform mit der Marinade wieder in den Backofen stellen und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Vegane Beflügel-Nuggets in eine zweite Auflaufform verteilen, mit in den Backofen geben und 10-12 Minuten goldbraun backen.

  4. Die sämige Marinade über die Zwiebeln geben. Mit restlichem Thymian und Chiliflocken bestreuen. Vegane Beflügel-Nuggets mit auf der Platte anrichten.

 
         
Jaap TVB Website Image

Unsere Verkaufsstellen

Wo ihr unser neues Fleisch findet

Erfahre mehr