Kartoffel-Gulasch mit Ohne-Hick-Hack-Bällchen und Kräuter-Würz-Topping

Kartoffel-Gulasch mit Ohne-Hick-Hack-Bällchen und Kräuter-Würz-Topping

50 Minuten 

4 Portionen

ZUTATEN

keine Gruppe

  • 300 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Butternuss- oder Hokkaidokürbis)
  • 200 g Knollensellerie
  • 800 g Kartoffeln speckig
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 TL getrockneter Majoran
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Haselnusskerne
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 2 Boxen The Vegetarian Butcher OHNE-HICK-HACK BÄLLCHEN vegetarische Mini-Bällchen auf Sojabasis

Zubereitung

keine Gruppe

  1. Kürbisfruchtfleisch schälen und in Würfel schneiden. Knollensellerie und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln sowie Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Knoblauch, Kürbis, Kartoffeln, Sellerie und Paradeismark zufügen und 3–4 Minuten mitbraten. Mit Gemüsebrühe und stückigen Tomaten ablöschen. Gewürze zufügen und Gulasch bei mittlerer bis kleiner Hitze etwa 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  3. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Nüsse hacken. Petersilie, Nüsse und Zitronenschale mit 2 EL Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, The Vegetarian Butcher Ohne-Hick-Hack-Bällchen 10-12 Minuten bei niedriger Hitze anbraten, bis sie komplett durcherhitzt sind.

  5. Gulasch nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Würz-Topping und Ohne-Hick-Hack-Bällchen servieren.

 
         
Jaap TVB Website Image

Unsere Verkaufsstellen

Wo ihr unser neues Fleisch findet

Erfahre mehr