So berechnen wir deinen ökologischen Fußabdruck

Indem du tierisches Fleisch mit dem neuen Fleisch von The Vegetarian Butcher ersetzt, verschonst du die Tiere und leistest einen positiven Beitrag zur Umwelt. Wir haben bei der Entwicklung dieses Rechners mit zuverlässigen Datenquellen und Forschungsergebnissen gearbeitet. Hast du Anregungen? Bitte teilen sie mit uns. Die Umweltberechnungen sind derzeit nur für unsere Chickeriki Streifen verfügbar. Wir sind auf dem Weg, den ökologischen Fußabdruck für alle unserer Produkte zu berechnen.

So berechnen wir wie viele Tiere du befreit hast 

Um zu berechnen, wie viele Tiere du befreien kannst, wenn du das tierische Fleischäquivalent durch unser neues  Fleisch ersetzt, haben wir den Ertrag des Tieres, das Gewicht unserer Produkte pro Packung und den prozentualen Fleischanteil der tierischen Referenz berücksichtigt. Um unsere Berechnungen zu veranschaulichen, siehst du das Beispiel von unseren Beflügel Nuggets.

Berechnung eingesparter Tiere pro Verpackung unserer Beflügel Nuggets

   
Ertrag Hühnchen (kg/Tier)  1.7 kg
Gewicht von einer Packung The Vegetarian Butcher Beflügel Nuggets 0.180 kg

Prozentanteil vom Fleisch pro Verpackung als Referenz in Österreich

64%
Prozentanteil an Hühnchen per Verpackung von unseren veganen Beflügel Nuggets 6.8%

Um den Ertrag pro Tier zu ermitteln, haben wir die Datenbank der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen konsultiert. Die Berechnungen basieren auf der durchschnittlichen Fleischmenge in kg eines EU-Huhns / Schweins / Rinds, inklusive Knochen.

So berechnen wir den Umwelltbeitrag 

Um die Umweltauswirkungen der Wahl unseres Fleisches auf pflanzlicher Basis anstelle von tierischem Fleisch zu berechnen, haben wir das Safety & Environmental Assurance Center (SEAC) von Unilever konsultiert. SEAC hat eine Cradle-to-Factory-Gate-Analyse des globalen Erwärmungspotenzials (Klimawandels), der Landnutzung und des Wasserverbrauchs gemäß den ISO14040/44-Standards, jedoch ohne externe Peer Review, abgeschlossen. Die Ergebnisse sind generisch für alle Märkte in Europa, aber für bestimmte Länder wird es geringfügige Abweichungen geben. Ergebnisse basierend auf aktuellen Rezepturen, Zutatenbeschaffung und Verarbeitungstechnologien.

Darüber hinaus haben wir das Greenhouse Gas Protocol verwendet, um die Auswirkungen der globalen Erwärmung greifbarer zu machen, indem wir sie in eingesparte Kilometer pro Auto umwandeln. Das Greenhouse Gas Protocol bietet weltweit anerkannte Standards, Leitlinien und Berechnungstools für Unternehmen und Regierungen. Das Tool "THG Emissions from Transport" wurde verwendet, um die gefahrene Distanz zu schätzen, die mit den Treibhausgasemissionen vergleichbar ist, die durch den Verzehr eines The Vegetarian Butcher-Produkts reduziert werden. Die gewählte Region war 'Andere', Transportart war 'Straße', Umfang war 'Bereich 3', Art der Aktivitätsdaten waren 'Fahrzeugentfernung (z. B. Straßentransport)', Fahrzeugtyp war 'Pkw - Benzin - Jahr 2005 -gegenwärtig'.

Wenn wir über den Wasserverbrauch sprechen, beziehen wir uns auf die Gesamtmenge des verbrauchten Wassers, und dies beinhaltet kein Regenwasser, aber das in das Produkt eingearbeitete Wasser.

Die Landnutzung spiegelt die gesamte Landfläche wider, die über ein Jahr hinweg genutzt wird.

Global Warming oder Climate Change Impact berücksichtigt alle Treibhausgasemissionen und deren Auswirkungen auf die globale Erwärmung über einen Zeithorizont von 100 Jahren.